Die Geschichte unseres Vereins -
100 Jahre Turn- und Sportverein 1906  Altmorschen
e.V.
Texte: Lothar Horchler und Otto Wohlgemuth - Layout und Satz: Rainer Wittich (2005)

Um lange Ladezeiten zu vermeiden:
Bei Anklicken der markierten Stellen öffnet sich jeweils ein Teil der Chronik (als pdf-Datei) mit den dem Link folgenden Seiten (grau). Für Ladezeiten Dateigröße beachten!

Die Chronik zum 100jährigen Bestehen des TSV Altmorschen im Jahr 2006


                                                                 Inhalt                                     Seite

VORWORT (Seite1-4; 241 kb)  4
GRUSSWORTE (Seiten 5-19 2,7 MB) 5

PROGRAMM ZUR 100-JAHR-FEIER  (Seite 20; 229kb) 20
GESCHÄFTSFÜHRENDER VORSTAND (
Seiten 21-25; 3,6 MB)  21
ERWEITERTER VORSTAND  23
SPARTENLEITERINNEN UND SPARTENLEITER 24
MITGLIEDERZAHL, ALTERSSTRUKTUR, SPARTEN (1,5 MB) 25

EHRENMITGLIEDER 27
CHRONIK Mitarbeiter (114 kb) 29
VORWORT DER CHRONISTEN 30
 ----------------Die Jahre 1906 bis 1950 ----
FRISCH, FROMM, FRÖHLICH, FREI (Seiten 31-45; 19,6 MB) 31
  DIE GRÜNDUNGSIDEE: TURNVEREIN MORSCHEN 32
LEIBESERTÜCHTIGUNGEN 33
ARBEITERSPORTVEREIN „FREI HEIL" 33

VIELFALT BEI „GUT HEIlL" 34
SPORTPLATZ WIRD RAUFUTTERSAMMELSTELLE 38
 BESATZUNGSZEIT 38

TURNEN 39
FUSSBALL – EIN ERSTER VERSUCH 41
BOXEN, TISCHTENNIS, FAUSTBALL UND ANDERES 41
FELDHANDBALL 43
VIELSEITIGE ATHLETEN 44
 ----------------Die Jahre 1953 bis 1960 -----
LEICHTATHLETIK (Seiten 46-53; 18,9 MB) 46
DAS SPORTLERHEIM IST FERTIG 47
HÄUFIGER WECHSEL IN DER VEREINSFÜHRUNG 47
TSV MORSCHEN ? 47
FUSSBALL – EIN ZWEITER VERSUCH 48
TURNEN IN DEN 50ER JAHREN 50
FUSSBALL – DER DRITTE START 51
GENERATIONSWECHSEL IM VORSTAND 52
TURNEN IM AUFWIND 52
 ----------------Die Jahre 1961 bis 1969-----
DIE ERFOLGSSTORY IM FUSSBALL 54
GANZ IN WEISS 56
AUSSERGEWÖHNLICHE PLATZVERHÄLTNISSE 56
DER DEUTSCHE AMATEURMEISTER HANNOVER 96 60
JÜRGEN PRINZ BAUT LEICHTATHLETIKGRUPPE AUF 62

JUGENDSPIELGEMEINSCHAFTEN 62
SPORTPLATZ AM KAPELLBERG WIRD UMGEBAUT 62
--------- Die Jahre 1971 bis 1980 -----
NEUE VEREINSSATZUNG (Seiten 64-73; 20,8 MB) 64
NEUE TURNHALLE 64
ALTE HERREN 64
TURNEN UND GYMNASTIK 66
REISEN UND FEIERN 69
LEICHTATHLETIK: AUF EIN NEUES 71
HORST ZEINAR WIRD EHRENSPIELFÜHRER 72
FUSSBALL: KREISPOKALSIEGER UND SG MORSCHEN 73
-----------Die Jahre 1981 bis 1990 -----
JUGENDARBEIT IM FUSSBALL  74
DAS 75-JÄHRIGE JUBILÄUM   77
 

79 GROßSPORTANLAGE AM KAPELLENBERG? (Seite 79-93; 23,3 MB)
79 SPITZENPLÄTZE IN DER LEICHTATHLETIK
82 GUT IN FORM DURCH TURNEN
87 EIN GUTES JAHR FÜR DIE VOLLEYBALLABTEILUNG
91 FUSSBALL: DIE ERSTE IM FAHRSTUHL
     DIE ALTEN HERREN AUF ERFOLGSKURS
     DIE JÜNGSTEN SPITZE
94 WAS SPRICHT GEGEN EINE (Seiten 94-131; 47,9 MB)
TURN- UND SPORTGEMEINSCHAFT MORSCHEN?

94 DIE UNENTBEHRLICHEN
95 SPIELEREHRUNGEN
95 ABSCHIED VON ENGAGIERTEN ÜBUNGSLEITERN
96 ERWEITERUNG DER SPORTANLAGE –
DER UNENDLICHEN GESCHICHTE ZWEITER TEIL
97 DEUTSCHLAND - EINIG VATERLAND !
------Die Jahre 1991 bis 2000 -----
98 GEMEINSAMKEIT MACHT STARK
100 GENERATIONSWECHSEL IN DER TURNABTEILUNG
100 PLUSPUNKT GESUNDHEIT
101 80 JAHRE FRAUENTURNEN
101 UNENTWEGT: DIE JEDERMÄNNER
103 NEUER VEREINSVORSITZENDER GESUCHT
106 FUSSBALL: DIE 90ER JAHRE BIS HEUTE
107 LOTHAR HORCHLER
110 AUSSERGEWÖHNLICHES - REKORDVERDÄCHTIG MIT 51
113 ALTE HERREN MIT NEUEN STRUKTUREN
115 DIE FUSSBALLSCHIEDSRICHTER
115 ILSE BANNENBERG, DAS VORBILD
117 DIE FETTEN JAHRE DER LEICHTATHLETIK
----- Die Jahre 2001 bis 2005 ---------------
121 DEUTSCHES SPORTABZEICHEN BEIM TSV
122 AUS FÜR JUDO
123 HO-SIN-DO
123 LETZTE GROSSE ERFOLGE IM VOLLEYBALL
125 DIE VOLLEYBALLER AUF FAHRT
126 DIE SPARTE TURNEN IM JAHR 2005
130 GEORG-AUGUST-ZINN-SCHULE UND TSV ALTMORSCHEN
131 WASSERGYMNASTIK - DAS JÜNGSTE KIND DES TSV
132 FIT FÜRS FEST (1,3 MB)
134 VORSTÄNDE DES TSV ALTMORSCHEN WÄHREND DER 100 JAHRE
136 BENUTZTE QUELLEN
138 EHRUNGEN FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT IM VEREIN
140 EHRUNGEN FÜR VERDIENTE MITGLIEDER
142 TABELLENSTÄNDE/KLASSENZUGEHÖRIGKEIT DER 1. MANNSCHAFT
        SPIELGEMEINSCHAFTEN/TRAINER
u. Tabellen 2. und 3. Mannschaft
145 SATZUNG UND GESCHÄFTSORDNUNG DES TSV ALTMORSCHEN
153 ANHANG MIT BILDERN UND PRESSEBERICHTEN
        (Seiten 154-209; 99,3 MB)
210 SPONSOREN